„Soldaten in Mode-Nöten“

Der freie Journalist Oskar Piegsa hat für Spiegel-Online einen kurzen Text über William Gibsons Systemneustart geschrieben. Mit spezifischem Blickwinkel hat er das Buch scharf kommentiert. Die Rezension erschien am 08.06.2011. Ein Auszug findet sich unter Stimmen. Den Volltext finden Sie hier.

Advertisements

Über fangxiu
daydreamer

2 Responses to „Soldaten in Mode-Nöten“

  1. F.K. says:

    Cool: Oskar Piegsa endet mit einem literaturkritischen Purzelbaum! „Sicher nicht Gibsons bestes Buch“, urteilt er, der Plot werde immer zerfaserter. Und dann wird der Rezensent versöhnlich: „Aber mit komplexen Welten umzugehen, das dürfte man als Gibson-Leser gewohnt sein.“ Was hat denn Zerfaserung mit Komplexität zu tun?

  2. Fang Xiu says:

    „Der Ausgangspunkt von SystemNeustart ist ein modisches Dilemma: Jahrzehntelang hat der Army-look die Alltagsmode beeinflusst.“ Der riesige Unterschied zwischen der Mode und militärischer Uniform existiert tatsächlich. Jedoch teilen sie die auffällige Gemeinsamkeit: der Bedarf der Besonderheit. Seit lang ist der Ästhetizismus kein Prinzip der Modeindustrie. Die heutzutage Modedesigner gieren danach, die Trend mit Einzigartigkeit ihrer Kleidung zu leiten. Demgegenüber versuchen die militärischen Forscher unaufhörlich, neue Rüstung mit einzigartiger Funktion zu entwickeln. ‚Zufälligerweise’ hat dieser Grundsatz „Besonderheit“ die zwei Branchen zusammengebracht. Im SystemNeustart hat William Gibson dieses Phänomen kritisch dargestellt. Von der Auswahl des Protagonisten Milgrim zeigt er seine Gesinnung deutlich.
    Mit der Analyse von Piegsa über den Protagonisten Milgrim bin ich einverstanden. Wegen seines blanken Grundwissen um die digitalisierte Gegenwart hat William Gibson Milgrim als Held im diesen letzten Buch von der Bigend Trilogie ausgewählt. Milgrims Augen ist das beste Webcam, das die Geschehen und die Mode-Militär Kombination neutral filmen kann. Wie immer, Gibson basiert seine „bittere Satire auf den Kulturkapitalismus“ auf die von uns übersehende Einzelheiten und führt uns die Dunkelheit und Komplexität der Realität vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: